Mach sichtbar,
was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre.

Robert Bresson

Warum Fotografie?

Es macht mir so unglaublich viel Spaß, einzigartige Momente einzufangen und die Besitzer mit meinen Bildern glücklich zu machen. Oft werde ich beim Shooting Zeuge von so wahnsinnig viel Liebe und Vertrauen zwischen Mensch und Tier. Diese Liebe in meinen Bildern festzuhalten und damit Erinnerungen für die Ewigkeit zu schaffen, ist meine größte Motivation.

Ich bin sehr dankbar, dass ich meine Leidenschaft für Pferde zum Beruf machen konnte und nun neben der Huforthopädie auch in der Fotografie mit Tieren zusammenarbeite. Meine erste Spiegelreflexkamera, eine Nikon D70, habe ich zu meinem 18. Geburtstag bekommen. Ohne viel Fachwissen legte ich los. Mit meiner perfektionistischen und realistischen Ader war ich anfangs sehr unzufrieden mit meinen Bildern, denn die Ergebnisse glichen nicht annähernd dem, was ich mir vorgestellt hatte. Mit meinem Australian Shepherd Jester, der leider noch vor seinem dritten Geburtstag über den Regenbogen gehen musste, habe ich viel geübt und mich nach und nach an die Geheimnisse einer Kamera herangewagt. Je mehr ich über Isowerte, Verschlusszeiten, Blende und Co gelernt habe, desto unzufriedener wurde ich mit meiner kleinen Kamera. Ich hatte eine Ahnung davon, was noch möglich sein musste.  Seitdem ich mein Equipment deutlich verbessert habe, gelingt es mir nun zuverlässig, meine Ideen so professionell, wie ich es mir immer gewünscht habe, umzusetzen. In Coachings und Workshops habe ich meine Fähigkeiten auch im Umgang mit dem Pferd und dem Mensch während einer Session weiter verfeinert und finde immer mehr Freude daran, Pferde und ihre Besitzer ins rechte Licht zu rücken. Ich freue mich auf jedes einzelne Tier, dass sich vor meiner Kamera in seiner ganz eigenen Schönheit präsentiert.

Die Fotografin

Mein Lebensmittelpunkt dreht sich um Erlangen. Ein wunderschönes Städtchen direkt bei Nürnberg. Groß genug um eine Auswahl an schönen Cafés zu haben und klein genug, um ganz viel Natur zu genießen. Seit 27 Jahren lebe ich nun hier. Schon als kleines Mädchen habe ich jede Chance genutzt, mich auf dem Reiterhof aufzuhalten. Nachdem mein Leben seitdem von Reitunterricht, Reitbeteiligungspferden, der Mitarbeit im Reittherapiebetrieb und vielen schönen Stunden im Gelände geprägt ist, war es wohl die einzige Möglichkeit, mein lange gespartes Taschengeld in ein eigenes Pferd zu investieren. Mein Hafi-Paint-Mix Scotty begleitet mich nun seit über 7 Jahren durch dick und dünn. Aber weil ein Pferd nicht ausreicht, ist das beste Shetty der Welt, Marley, auch noch bei uns eingezogen. Mein Australian Sheperd Elliot und meine beiden Katzen machen die Tierschar komplett.

Hast du Fragen?

Hast du Fragen zu mir? Folge mir auf Facebook und Instagram! Dort erfährst du viel über mich, meine Tiere und meine Fotografie. Und wenn dir eine Frage auf der Zunge brennt, raus damit und stell sie. Ich beantworte sie sehr gerne!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?